Kassel: 8-jährigem Mädchen wurde von arabischen Mitschülern die Bauchdecke aufgeschlitzt

10
3830

Yara ist das einzigste deutsche Mädchen in der Klasse. Sie wurde schon einmal mit einem Messer bedroht. Jetzt haben ihr arabische Mitschüler die Bauchdecke aufgeschlitzt. Die Eltern haben sich erlaubt, das Mädchen von der Schule zu nehmen um ihr Leben zu schützen. Und was macht die Schule nach der abscheulichen Tat? Sie zeigt die Eltern wegen Verletzung der Schulpflicht an.

Video: Henryk Stoeckl /Facebook


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Steuerzahlerpack
Mitglied
Steuerzahlerpack

Es tut mir unendlich leid für die Kleine und ihre Eltern. Bleibt stark. Hatte sowas in „kleinerem Umfang“ bei Bekannten, deren zwei Töchter im Sommer 2016 von neuen Mitschülern massiv belästigt und bedrängt wurden. Auf Beschwerden bei der Schulleitung kam die Ansage, sie sollten doch bitte ihren Töchtern anstatt Kleidern lange Hosen in der Schule anziehen.

BB
Mitglied
BB

Die Eltern haben gute Gründe ihre Tochter dort nicht mehr hinzuschicken!!
Klar regen sich jetzt linksversiffte Lehrer auf….und wieder einmal zeigt sich, auf wessen Seite solche Leute sind!

KlausS
Mitglied
KlausS

SORRY, aber das sind nicht nur die Lehrer, sondern das ganze Volk. Immer schön den leichtesten Weg gehen und alles TOLERIEREN und dann kommt auch noch Feigheit dazu !! (ALLE Leser von PS natürlich ausgeschlossen)

hanss
Mitglied
hanss

Es ist nicht mehr zum aushalten,wann rechen die Deutschen mit diesen Verräter Gesindel der Alliierten ab,die sogenannten Befreier wollen die Deutschen in Mitteleuropa auslöschen

FX9799
Mitglied
FX9799

Inzwischen nicht mehr nur die Deutschen.
Die gesamte weiße Rasse, soll durch Vermischung,
ausgelöscht werden.
Da gibts beim Honigmann einige gute Beiträge.
Weiß allerdings nicht, ob die noch aufrufbar sind.

Populist
Mitglied
Populist

Die Elter hätten viel früher handeln müssen. JEDER Deutsche ist heute Freiwild und Mensch zweiter Klasse – das ist usus im Zuge eines jeden Völkermordes.

Bingo
Mitglied
Bingo

Die Schule und Lehrer verklagen !! Wo sind wir hier in DE inzwischen „gelandet“ ??

FX9799
Mitglied
FX9799

Wir sind dort gelandet, wo der Bürger hin will.
Schau Dir die Wahlergebnisse von Kassel an.
Komplett Rot, Schwarz, Grün verseucht.
Ist wohl anzunehmen, daß die Eltern da dabei sind.
Es kann einem nur leid tun um das Kind,
die muß die Entscheidung ihrer Eltern ausbaden.

Petrus
Mitglied
Petrus

Wahnsinn, ich schäme mich so arg deutscher zu sein. Wenn ich wieder mal lese auf „Politikversagen“ was so alles in den letzten Tagen passiert ist bekomme ich Wut.

Ihr regierende Politiker tragt die Schuld an der Gewalt, habt Ihr kein schlechtes Gewissen?

obo
Mitglied
obo

So wie die Schulleiterin aussieht, gehört die auch zu den links-grün verdorbenen Realitätsverweigerern. Das einzige deutsche Mädchen, was es noch in dieser Schule gibt, wird von ihren Mitschülern, die scheinbar ,in so eine Lehranstalt mit Messern bewaffnet kommen, als Versuchsobjekt für angehende Chirurgen missbraucht.Ist das dort normal, daß die Lehrer so etwas nicht bemerkn,oder nicht bemerken dürfen. Anders kann ich mir nicht vorstellen, wie so etwas möglich ist. Warum wird diese Schulleiterin,samt dem Lehrerkollegium nicht wegen disem Vorfall, vor Gericht gestellt,denn di Obhutspflicht, für den Zeitraum in der Schule, obliegt, diesen Versagern.Die Einzigen , welche alles richtig gemacht haben, sind… Weiterlesen »