Kabinett des Grauens: So könnten die Minister der rot-grün-gelben Koalition aussehen!

2934


Diese Politiker könnten in der Zukunft die Geschicke des Landes leiten, im Aufgebot steht quasi die Creme de la Creme für die nächste Bundesregierung, die Steigerung zum Merkel-Kabinett. Man braucht auf neue Grusel- und Horrorfilme nicht länger warten und die Eintrittskarte für das Kino teuer bezahlen, einfach nur die kommenden Bundestagsdebatten oder die Auftritte/Entscheidungen der potenziell neuen Ministerriege verfolgen, die Effekte des Grauens und Zähneklapperns sind garantiert. Garantiert ist allerdings auch, dass die Schritte zum Abgrund beschleunigt werden. Der Hoffnungsschimmer, dass die rot-grün-gelbe Koalition vorzeitig platzt oder erst gar nicht zustande kommt.

So könnte Scholz’ Ampel-Kabinett aussehen, wie Focus Online (Artikel im Archiv) berichtet:
Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD)
Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne)
Finanzminister Christian Lindner (FDP
Arbeits- und Sozialminister Hubertus Heil (SPD)
Vizekanzler und Umwelt- und Energieminister Robert Habeck (Grüne)
Verteidigungsminister Lars Klingbeil (SPD)
Landwirtschafts- und Verbraucherschutzminister Anton Hofreiter (Grüne)
Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD)
Verkehrsminister Marco Buschmann (FDP)
Entwicklungshilfeministerin Katrin Göring-Eckardt (Grüne)
Bildungsministerin Saskia Esken (SPD)
Innenministerin Marie-Agnes Strack Zimmermann (FDP)
Justizminister Volker Wissing (FDP)
Familienministerin Christine Lambrecht (SPD)
Folgt Politikstube auch auf: Telegram