JVA Bielefeld: Aggressive nordafrikanische Häftlinge werfen mit Fäkalien

0
599

827Wie die Rheinische Post berichtet, hat die Justizvollzugsanstalt in Bielefeld-Brackwede schon länger mit massiven Problemen von einsitzenden nordafrikanischen Tätern zu kämpfen. Aggressivität und Respektlosigkeit gehören zum Alltag, aber nun geht die Respektlosigkeit so weit, dass Häftlinge ihre Zellen mit Kot und Blut beschmieren, mit Kot und Urin werfen, auch auf Bedienstete, um ihre Missachtung zu bekunden oder Forderungen zu erpressen.

Offenbar sind deutsche Knäste für kriminelle Nordafrikaner nicht abschreckend genug? Vielleicht könnte ein Blick über den großen Teich in die USA hilfreich sein und sich an den harten Erziehungscamps orientieren, um Respekt zu lernen und Aggressionen abzubauen? Auch die Vorgehensweise der USA bei straffällig gewordenen illegalen Migranten könnte helfen: Sofortige Abschiebung nebst mehrjähriges im schlimmsten Fall lebenslanges Einreiseverbot?