Justizskandal: Kerem B. (21) erstach Arthur (17) – Freispruch! | Oliver Flesch

546

Nach einer privaten Schulparty wurde Arthur Leven bei Weingarten (Rheinland-Pfalz) Opfer einer tödlichen Messer-Attacke. Kerem B. (21) gestand zwar vor Gericht, auf Artur eingestochen zu haben, berief sich aber auf Notwehr. Und kam damit durch! Kommentar von Oliver Flesch/Deutschland Kurier

Folgt Politikstube auch auf: Telegram