Jubiläum: 100 Jahre schwarz-rot-gold!

347

Am 18. Februar 1919 bestimmte der Staatenausschuss der deutschen Nationalversammlung in Weimar die Einführung von Schwarz-Rot-Gold als deutsche Nationalfarben. Dies waren die Farben des Lützowschen Freikorps, ein Freiwilligenverband, der schon bei den Befreiungskriegen gegen Napoleon beteiligt war. Schwarz-rot-gold steht bis heute für nationale Einheit, Demokratie, soziale Gerechtigkeit und persönliche Freiheit aller Deutschen!


Loading...
Benachrichtige mich zu: