Jörg Meuthen: Der nächste grüne Wahnsinn droht – Alle Klingelschilder weg

3632

Immer dann, wenn man denkt, es sei nun wirklich nicht mehr möglich, den grünen Irrsinn noch weiter zu steigern, wird man eines Schlechteren belehrt. So sah sich nun der Eigentümerverband Haus & Grund gezwungen, seinen 900.000 Mitgliedern zu empfehlen, die Namensschilder bei vermieteten Wohnungen zu entfernen!

Der Grund: Die Mieter könnten sich durch die Klingelschilder in ihrer Privatsphäre verletzt sehen und den Vermieter dann verklagen – Bußgelder bis zu 20 Millionen Euro (!!!) drohen.

Basis dieser Klage: Die unsägliche DSGVO, also die sogenannte Datenschutz-Grundverordnung.

Geistiger Vater dieses unsäglichen Ungetüms: Der „Grünen“-Europaabgeordnete Jan-Philipp Albrecht.

Ein Wahnsinn. Seit jeher bringen Menschen ihren Namen am Klingelschild an, damit man sie erreichen kann. So gut wie keiner hat sich daran bislang gestört, und die wenigen, die sich daran wirklich störten (z.B. gefährdete Personen), haben das Namensschild einfach von selbst weggelassen.

Und nun soll das alles möglicherweise widerrechtlich sein und mit enormen Bußgeldern bedroht werden? Das versteht wirklich kein Mensch mehr.

Aber genau das ist grüne Ideologie. Übrigens mit freundlicher Unterstützung der Kanzlerdarstellerin: Merkel hätte es in der Hand gehabt, diese grüne DSGVO auf europäischer Ebene zu stoppen, aber das hat sie unterlassen, weil sie keinen Ärger mit den „Grünen“ haben wollte. Merkel steht nämlich mittlerweile, wie ihre gesamte entkernte CDU, für linksgrüne Politik.

Die Wähler in Hessen mögen sich klar machen: Wer grün wählt, bekommt dann auch grüne Irrsinns-Politik. Heute wurde in einer Umfrage ein aktueller Wert von 22% für die „Grünen“ in Hessen bekanntgegeben – wahrlich erschreckend. Ich werde voraussichtlich im Rahmen meiner morgigen Kolumne darauf sowie auf die drohenden Folgen, die bislang noch gar nicht thematisiert werden, eingehen.

Zeit, den grünen Irrsinn schnellstens zu beenden. Zeit, die einzige Partei zu wählen, die sich den gesunden Menschenverstand bewahrt hat. Zeit für die AfD.

0 0 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

7 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments