Job-Alarm! Warum die Industrie jetzt so viele Stellen streicht

486

Die deutsche Wirtschaft wird wohl noch stärker schrumpfen als von der Bundesregierung und Wirtschafts-Forschungsinstituten bereits befürchtet. Dazu bauen jetzt sowohl der Dienstleistungssektor wie auch die Industrie Jobs ab. Die Industrie sogar so stark wie seit Jahren nicht mehr.

Die geringere Auslastung aufgrund eines niedrigeren Auftragsbestandes führte im Oktober dazu, dass sich die Geschwindigkeit des Stellenabbaus beschleunigte. In der Industrie wurden so viele Jobs gestrichen wie zuletzt im Oktober 2020. Weiterlesen auf nius.de

Folgt Politikstube auch auf: Telegram