Italien: „Ich bin ein Migrant und kann ohne Fahrschein in den Bus einsteigen“

2324

Diese Szene spielte sich vor einigen Tagen in einer Stadt in Italien ab. Ein Migrant scheint überzeugt zu sein, dass er den Bus ohne Fahrschein nehmen kann und versuchte, in diesen einzusteigen. Der Buskontrolleur ließ sich nicht vom aufmüpfigen Verhalten des Migranten irritieren, energisch wies er diesen zurück und verhinderte den Zutritt in den Bus. Mutig, wie der Kontrolleur standhaft blieb, hoffentlich hat das kein „rassistisches“ Nachspiel.

4.6 13 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments