Italien: Erneut schwere Zusammenstöße bei Protest gegen Matteo Renzis „neoliberale Politik“

0
321

Gestern ist es in Neapel zu schweren Zusammenstößen zwischen der Polizei und Demonstranten gekommen, die versuchten zum Teatro San Carlo zu gelangen, wo der italienische Ministerpräsident Matteo Renzi erwartet wurde. Der Protest richtete sich gegen Renzis „neoliberale Reformen“, wie die Arbeitsrechts- und Bildungsreformen sowie die Umsetzung der Sparpolitik, die die Renten- und Sozialhilfeleistungen schmälerte. Am Sonntag kam es ebenfalls zu schweren Zusammenstößen bei einem Protest gegen Renzis Politik in Catania, an dem sich Hunderte beteiligten.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!