Islamisierung der Türkei: Solidaritätsaktion für Krankenschwester in kurzen Hosen

0
438

Im Zentrum von Istanbul haben zahlreiche Menschen ihre Solidarität mit einer Krankenschwester demonstriert, die am 12. September Opfer eines gewalttätigen Übergriffs in der Öffentlichkeit wurde.Wegen des Tragens von kurzen Hosen hatte ihr ein Türke in einem Linienbus in Istanbul ins Gesicht getreten. Der Mann hatte den Übergriff mit der angeblich „unangemessenen“ Kleidung seines Opfers begründet.