ISIL-Extremisten sollen in Italien Menschenschmuggel betreiben

0
132

Die Polizei in Italien hat acht mutmaßliche Menschenschmuggler festgenommen. Keiner der Verhafteten ist italienischer Staatsbürger. Der Anführer der Bande, der Tunesier Kamel Khemiri, soll ein Anhänger der Extremistengruppe ISIL sein.

In einem im vergangenen Jahr abgehörten Telefongespräch sagte Khemiri: „Ich gehöre zum Islamischen Staat, solange ich lebe.“ Untersuchungen von Khemiris Computer ergaben, dass er sich im Laufe der Zeit immer mehr radikalisierte.

Anzeigen


loading...