IS-Miliz plant Welle von Anschlägen zur EM

1
289

Vom 10. Juni bis zum 10. Juli 2016 findet die Fußball-Europameisterschaft in ganz Frankreich statt und die Nervosität beim französischen Geheimdienst nimmt zu.  Der französische Geheimdienst warnt vor Anschlägen während der EM. Die Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) rüste sich für eine Welle von Bombenanschlägen ab Juni, hieß es. Geplant sei eine „neue Form des Angriffs“, sagte der Chef des Inlandsgeheimdienstes, Patrick Calvar. Weiterlesen auf N24.de

Die Gefahr lauert überall, ob im Stadion oder auf der Straße, ob in Bars, Cafés, Discos oder bei Musikevents, wo die Fans ausgelassen feiern,  aber auch der normale Bürger als  nicht begeisterter Fußballanhänger ist betroffen. Wie sich die Zeiten ändern, wenn man sich an das Sommermärchen-Jahr 2006 zurückerinnert.

Anzeigen


loading...
Sortiert nach:   Neuste | Älteste | Beste Bewertung
Franz Gans
Gast

Tja, das hat man davon wenn man Muselmaenner in sein Land laesst.

wpDiscuz