IS-Bekenntnis: Londoner Attentäter (28) „Krieger des Islamischen Staates“

277

Die IS-Miliz hat das blutige Attentat an der London Bridge für sich reklamiert. Premierminister Boris Johnson beteiligte sich bei einem Besuch des Tatorts an der frisch entbrannten Debatte über die in Großbritannien nicht unübliche vorzeitige Haftentlassung von Gewalttätern.…

Loading...
Benachrichtige mich zu: