Irre Klimapläne: Bundeswehr soll „grün“ werden!

2700

Die Bundeswehr erkennt: Krieg schadet dem Klima und der Umwelt. Doch nun plant sie die „Transformation der Streitkräfte in eine nachhaltige Armee“. Damit sollte der letzte Funken Hoffnung in eine wehrfähige Bundeswehr erloschen sein.

Verteidigungsministerin Christine Lambrecht stolpert von einem peinlichen Auftritt in den nächsten. Nun möchte sie auch die Bundeswehr endgültig zur Lachnummer machen. Ob mit Fotovoltaik auf Kasernendächern, synthetischem Treibstoff oder „grüner“ Plakette bei Neuanschaffungen: die Bundeswehr soll sich transformieren. Ökologisch transformieren. „Grün“ war bei der Truppe einst nur Flecktarn – jetzt soll’s die ganze Truppe sein. Die Bundeswehr soll klimaneutral werden.

Weiterlesen auf Pleiteticker.de

Folgt Politikstube auch auf: Telegram