Intensivtäter Hakan K. wird Prozess gemacht

0
402

Es ist eine wilde Verfolgungsjagd auf der Flucht vor der Polizei, die den Raser und Rotlichtsünder Hakan K., 23, im September 2014 anhalten will. Bei einem Unfall in der Kreuzberger Gneisenaustraße werden Fahrzeuge gerammt. Sein Beifahrer stirbt zwei Tage später im Krankenhaus. Hakan K. ist der Polizei nicht unbekannt. Raub, Körperverletzung, Betrug und mehr füllen seine Akte.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!