INSA-Umfrage zur BTW in Sachsen: AfD stärkste Kraft – CDU im Abwärtstrend

2799

Die Alternative für Deutschland hat gute Chancen, bei der Bundestagswahl in Sachsen die meisten Stimmen zu bekommen. Zu diesem Schluss kommt eine Umfrage von INSA im Auftrag der Leipziger Volkszeitung. Rund eine Woche vor der BTW liegt die AfD mit 26 Prozent weit vorn. Für die CDU, kam sie bei der Wahl 2017 noch auf 26,9 Prozent, sind es jetzt nur noch 18 Prozent. Damit liegt sie gleichauf mit der SPD, die sich von zehn auf ebenfalls 18 Prozent steigern konnte. FDP und Linke liegen bei elf Prozent, die Grünen bei neun Prozent.

Drastischer ist die Umfrage nach der Zustimmung zu einem Kandidaten oder einer Kandidatin. Olaf Scholz (SPD) befürworten immerhin 27 Prozent, Armin Laschet (CDU) nur acht und Annalena Baerbock (Grüne) nur 7. Die Hälfte aller Befragten will keinen der Dreien. Quelle: saechische.de

Folgt Politikstube auch auf: Telegram