In gebrochenem Deutsch „Sonst stech ich dich ab!“: Mann raubt 51-Jährige mit vorgehaltenem Messer aus

2
579

Eine 51-Jährige wurde am Samstagabend im Dresdner Stadtteil Striesen ausgeraubt. Sie war gerade auf der Lauensteiner Straße unterwegs, als sich plötzlich ein Unbekannter von hinten näherte. Der Täter hielt der Frau ein Messer vor und forderte, dass sie ihr Geld und Handy herausgeben solle. Als wäre das nicht genug, drohte er ihr auch noch in gebrochenem Deutsch: „Sonst stech ich Dich ab!“. Völlig verängstigt gab die Frau ihm 500 Euro in bar und ein Handy im Wert von etwa 60 Euro. Als der Unbekannte das Geld und Handy bekam, flüchtete er in unbekannte Richtung. Die 51-Jährige wurde laut Polizei nicht verletzt. Quelle: Tag24.de/15.4.2018


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
EckardGerlach
Mitglied
EckardGerlach

Nicht aufregen, es war bestimmt eine Gutmensch-Frau. Welche Frau läuft denn noch abends mit 500 euro „frei“ herum? – Der Bereicherer kann damit eine Tüte Gras vom „Markt“ erwerben und diese Woche mehrmals sein Testosteron legal loswerden. Mit diesem erfolgreichen Zug kann er gleich nächste Woche wieder auf Tour gehen.
Tut was Leute! Diese Nachricht werden 60% unserer Mitbürger niemals mitbekommen, weil sie vom Mainstream vollständig eingelullt sind. Die Lösung heißt Handzettel-in-Briefkasten: 100% zensurfrei, 100% der Mitbürger werden erreicht. Hier sind wir nur unter „uns“. z.B. http://gez-handzettel.aiai.de. Alle 14-Tage neu, „politikstube“ ist mit dabei.

PS
Webmaster
PS

Prüfe mal deinen Link, der funktioniert so nicht!