In der Karwoche brennt Notre-Dame – Im März brannte es in der zweitgrößten Kirche Saint-Sulpice

6
1652
Kirche Saint-Sulpice

Alice Weidel: Allein im Februar wurden in Frankreich 47 Angriffe registriert. Die Beobachtungsstelle gegen Intoleranz und Diskriminierung von Christen in Europa spricht von einer signifikanten Zunahme. „Ich denke, es gibt eine wachsende Feindseligkeit in Frankreich gegen die Kirche und ihre Symbole. Sie scheint sich gegen das Christentum und die Symbole der Christenheit insgesamt zu richten.“

Verweis: In ganz Frankreich werden katholische Kirchen geschändet

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
docsavage
Mitglied
docsavage

Wen wundert das – wenn man sich die Frage stellt, WO in Europa es außer hier die meisten Musels gibt – deren Toleranz gegenüber „Ungläubigen“ immer wieder deutlich sichtbar bzw. offensichtlich ist. Und dieses Klientel ist bekannt dafür, keine Scheu davor zu haben, alte Kulturgüter zu vernichten, nur um ihre Steinzeitideologie überall reinzupressen. Siehe Irak, wo dieses IS-Gesindel antike Tempelanlagen, teils über 1000 Jahre alt, einfach mal so weggesprengt hat – nur weil’s denen zu „unislamisch“ war.

Petrus
Mitglied
Petrus

Das ist nicht mehr aufzuhalten, Islam ist Gewalttätig und wir haben eine falsch verstandene Toleranz die zu unserem Untergang führt!

Nachdenken
Mitglied
Nachdenken

Das Christentum hat seine ursprüngliche Macht schon großteils verloren. Hexenverbrennungen sind nicht mehr üblich im Westen, wohl aber noch in Afrika. Aus muslimischer Sicht ist es der Westen, der vernichtet werden muss, das Symbol ist das Kreuz. Muslime haben die Pflicht zum Gottes-Staat. Lassen wir uns nicht täuschen, es erfolgt hinterhältig, durch viele Kinder, Einwanderung und durch die laschen Politiker, die ohne Rückgrat sind und auf die Opfer-Tour der Muslime hereinfallen. Neuerdings helfen auch noch Bischöfe zur Macht der Muslime. Hinter dem rabiaten Vorgehen von Muslimen, wenn es darum geht, Gott in Frage zu stellen, wollen sich deutsche Bischöfe verstecken.… Weiterlesen »

Bingo
Mitglied
Bingo

Wir glauben eher, mit ihrer Toleranz wollen sich die Talarträger
vor einer Eroberung des „friedlichen Glaubens“ (Islam) schützen !
Wenn sie sich da nicht mal täuschen !!

Bingo
Mitglied
Bingo

Alles Zufall,- wohl kaum !!

Fausti
Mitglied
Fausti

Hatte vorhin gerade gelesen, dass vor einigen Tagen eine Dschihadistin in Frankreich zu 9 Jahren Haft verurteilt wurde, da sie einen Anschlag auf Notre Dame geplant hatte. Das war aber sehr naiv von den betreffenden Franzosen,die das wussten, da nicht ein bisschen mehr auf die Kirche aufzupassen, denn da findet sich doch schnell ein anderer, der einspringt.