Impfpass: Verordnung im US-Bundesstaat Texas – keine Impfpass-Pflicht

727

Der Gouverneur vom US-Bundesstaat Texas hat eine Verordnung herausgegeben, um Impfpässe zu verbieten. Dadurch ist Texas nach Florida der 2. Bundesstaat in den USA mit Impfpass-Verbot geworden. Die Biden-Regierung gab an, keine Impfpass-Pflicht anzuordnen.

Am Dienstag unterzeichnete Texas-Gouverneur Greg Abbott eine Exekutiv-Verordnung. Sie verbietet staatlichen Behörden die Schaffung einer Impfstoff-Pass-Anforderung. Sie stellt auch sicher, dass Einzelpersonen Dienstleistungen erhalten können, ohne vorzuweisen, dass sie eine Impfung bekommen haben.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram