Im Windschatten von Corona: Asylheime werden wieder aufgemacht!

2900

Die Gerüchteküche brodelt: Ist die Corona-Krise eine Ablenkung und wird genutzt, um heimlich „Flüchtlinge“ ins Land zu holen? In Österreich werden tatsächlich wieder Asylheime geöffnet, die Regierungsvertreter behaupten, es handele sich primär nur um Verlegungsmaßnahmen, aber offensichtlich sind es Neuankömmlinge, obwohl ein Einreiseverbot besteht.

Auch in den Kommentarbereichen deutscher Onlineportale liest man vereinzelte Meldungen, dass an Flughäfen nachts Maschinen mit Migranten landen und dann mit Bussen abtransportiert werden. Aber kein Beobachter hat das Handy gezückt, um den Vorgang aufzunehmen.

Loading...
Benachrichtige mich zu: