Illegaler, verurteilter Schwerkrimineller verklagt Deutschland

910

Georg Pazderski: Der Skandal um den Clan-Boss „Miri“ weitet sich aus. Nach seiner Verurteilung und Abschiebung kam er trotz Einreiseverbot mit gefälschten Papieren und Schleppern wieder nach Deutschland zurück. Hier stellte er einen Asylantrag, um einer erneuten Abschiebung zu entgehen. Nun hat er Deutschland schon mal verklagt, falls ihm kein Asyl gewährt werden würde…

So ein Kasperltheater kann man sich auch nur in Deutschland leisten. Schwerkriminelle Ausländer tanzen uns auf der Nase herum und berufen sich dann auch noch auf Gesetze, die sie zuvor mit Füßen getreten haben! Schluss damit! Wir müssen die rechtlichen Möglichkeiten schaffen, solche Personen sofort und endgültig aus unserer Gesellschaft ausschließen zu können! Zeit für Veränderungen! AfD


Loading...
Benachrichtige mich zu: