Hirschaid: Sexuelle Übergriffe beim Volksfest – Massenschlägerei zwischen Einheimischen und „Flüchtlingen“

1
1092

Im oberfränkischen Hirschaid (Kreis Bamberg) ist ein Kirchweihfest aus den Fugen geraten. Laut Polizeiangaben kam es zu einer Massenschlägerei und sexuellen Übergriffen. Im Zuge dessen sitzen drei junge Asylbewerber (im Alter von 16 bis 20 Jahren) in Untersuchungshaft.

Nach Angaben der Polizei gerieten am späten Samstagabend (09.08.17) zwei größere Gruppen Einheimischer und Asylbewerber aneinander. Außerdem meldeten sich drei Mädchen (13 und 17 Jahre alt) bei der Polizei und erklärten, sie seien auf dem Festgelände von einer Gruppe junger Männer unsittlich berührt worden.

Anzeigen


loading...
Sortiert nach:   Neuste | Älteste | Beste Bewertung
Helmut Schulze
Mitglied

Und wenn so ein Bierkrug den Kopf trifft? Kehrt man es dann unter den Teppich wie den toten Familienvater in Bergisch Gladbach und läßt den Täter erstmal wieder laufen damit er weiter machen kann?

wpDiscuz