Hildesheim: Versuchtes Tötungsdelikt – Ermittlungsbehörden veröffentlichen Fotos des Tatmessers.

0
246

0096Diese Messer wurde einem 60-jährigen Mann in den Rücken gerammt.

In Absprache mit der Hildesheimer Staatsanwaltschaft veröffentlicht die Polizeiinspektion Fotos der Tatwaffe. Es handelt sich um ein sehr auffälliges Messer mit einer Klingenlänge von knapp 20 cm. Auffällig ist der verzierte Griff des Messers, der im oberen Teil einen Pferdekopf darstellt. Durch die Veröffentlichung der Fotos der Tatwaffe erhoffen sich die Ermittler entsprechende Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kennt eine Person, die im Besitz eines solchen Messers ist oder war? Gibt es möglicherweise Händler, die weitere sachdienliche Auskünfte geben können? Hinweise nimmt die Polizei Hildesheim unter Telefon 05121-939115 entgegen.

0097

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...