Herne: Südländer springt ins Auto einer Frau und begrapscht sie

0
647

Polizei1Am gestrigen 2. Mai, um 14:30 Uhr, parkte eine Autofahrerin (27) auf dem öffentlichen Parkplatz an der Dammstraße in der Herner Innenstadt ein. Plötzlich sprang ein Mann auf den Beifahrersitz. Unvermittelt fasste er ihr unsittlich an die Brust. Im Fahrzeug kam es zu einem kurzen Gerangel zwischen Täter und Opfer. Letztendlich gelang es der 27-Jährigen, sich loszureißen und zu Fuß in ein Geschäft in der Fußgängerzone zu flüchten. Von hieraus wurde die Polizei informiert. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen nach dem Sittlichkeitstäter verliefen ergebnislos. Aufgrund der Beschreibung der jungen Frau ist der Kriminelle bis 32 Jahre alt, 180 cm groß, von südländischem Aussehen und sprach Deutsch. Er war mit einer dunkelblauen Jeanshose und hellen Schuhen bekleidet. Er trug eine auffällige Frisur: dunkle Haare, die schräg nach oben gestylt waren. Das Bochumer Fachkommissariat für Sexualdelikte (KK 12) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter den Rufnummern 0234/909-4120 oder -4441 (Kriminalwache) um Täter- und Zeugenhinweise.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!