Herdecke: Dunkelhäutiger attackiert 27-Jährige mit Faustschlägen – Opfer schwer verletzt

7
2573

Am Freitag, gegen 23:15 Uhr, hielt sich eine 27-jährige Herdeckerin zusammen mit drei weiteren weiblichen Personen (19, 28,18) auf einem Parkplatz an der Anschrift Zweibrücker Hof in Herdecke auf. Die Mädchengruppe wurde durch einen bisher unbekannten Mann angesprochen. Es kam zu einer kurzen verbalen Auseinandersetzung, nach der der Mann die 27-Jährige unvermittelt angriff. Er schlug ihr mehrmals mit der Faust in Gesicht. Der jungen Frau gelang es den Täter von sich weg zu schubsen, worauf dieser zusammen mit einem weiteren unbekannten Mann, der bei dem Geschehen zusah, in Richtung Kreisverkehr flüchtete. Die 27-Jährige wurde schwer verletzt mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der Mann wird wie folgt beschrieben:

– männlich – 180 cm groß – schlank – circa 20 bis 25 Jahre alt – dunkle Hautfarbe – schwarze lockige Haare – schwarze Brille mit schmalen Gläsern Er trug zur Tatzeit eine schwarze Jacke und eine dunkle Jogginghose. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02335-91667000 entgegen.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Petrus
Mitglied
Petrus

Ich frag mich immer wieder was die Mädels wohl gewählt haben? Dennoch gute Besserung

Nyah
Mitglied
Nyah

Sie werden es nicht glauben, aber in meinem Bekanntenkreis alle die AFD….genutzt hat das allerdings nichts….man kann weder als Mann noch als Frau und auch nicht in Gruppen Abends noch alleine auf die Strasse!

FX9799
Mitglied
FX9799

Nicht mehr lange.
Wie hat von Blücher gesagt,
der deutsche Kampfgeist schläft nur,
wehe wenn er erwacht.

Fausti
Mitglied
Fausti

Jhre Worte in Gottes Gehörgang !!! Aber so richtig kann man nicht daran glauben, hier scheint es vielen noch zu gut zu gehen.

Endgegner
Mitglied
Endgegner

Kenne einen Politiker der für die Altparteien im Landtag sitzt. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber es geht bei Wahlen in Deutschland ungefähr so zu wie in Indien 🙈
Mir stellt sich nur die Frage warum man das von Seiten der AfD nicht bis zum Ende untersucht.
Wer auszählt entscheidet über das Endergebnis ☝️

FX9799
Mitglied
FX9799

Das wußte Stalin schon zu vermelden.
Und es hat auch keinen Sinn dagegen vorzugehen,
haben wir bei der N- Partei schon oft genug probiert, bringt nix,
auch wenns offensichtlich ist.

leevancleef
Mitglied
leevancleef

Meine die meisten jungen Frauen sind naiv und einfältig. Interessieren sich kaum für Politik. Eher für Klamotten, Schuhe und Taschen. Die AFD sehen sie als Nazis, weil man es ihnen so eingetrichtert hat.