Helle Aufregung: Asylbewerber-Bescheid kursiert im Internet

15
4110

Seit einigen Tagen kursiert ein Bescheid über Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz im Internet und sorgt für reichlich Aufregung. Einer neunköpfigen Familie (zwei Erwachsene und sieben Kinder) soll im Monat Februar 2019 eine Leistung in Höhe von 3.916,83 bewilligt worden sein, ein Blogger stellt die Behauptung auf, dass der Bescheid „zuzüglich“ der Kosten für Krankenversicherung und Unterkunft sei, obwohl der Bescheid offenbar aus dem Kontext gerissen wurde. Hier das Video:

Der Bescheid für die Asylbewerberfamilie soll also nur die halbe Wahrheit verraten, ob der Betrag in Höhe von 3.916,83 tatsächlich ausgezahlt wurde, denn normalerweise stehen abzügliche aber auch zuzügliche Zahlungen (wie z.B. Betreuung bei Behindertengrad) nicht gerade auf der ersten Seite eines Bescheides. Allerdings sind die Begriffe „brutto“, „netto“ und „halbe Wahrheit“ auch dazu geeignet, die ganze Wahrheit zu vernebeln.

Fakt ist, was eventuell auch auf diese neunköpfige Familie zutrifft, das zahlreiche „Flüchtlinge“ mehrere sichere Drittstaaten durchquerten, um dann erst in Deutschland einen Asylantrag zu stellen, obwohl sie vielleicht gar keinen Asylanspruch haben, aber mit dem Wissen, kaum abgeschoben zu werden, selbst nicht mit subsidiärem Schutz. Fakt ist aber auch, dass der Bescheid der neunköpfigen Familie verdeutlich – und das ist nur ein Einzelfall, dass die Kosten für Asylbewerber enorm hoch sind.

Während der Bescheid heftige Gefühlsbewegung bei so manchen Bürger auslöst, stellen sich die dringenden Fragen: Wie konnte das Schreiben überhaupt ins Internet gelangen? Wer hat ein Interesse daran, dass der Bescheid an die Öffentlichkeit gelangt? Warum wurde nur die erste Seite zur Verbreitung ausgesucht? Im Normalfall haben doch nur die Mitarbeiter der Sozialbehörde einen Zugang zu diesen Daten?

Das Nachrichtenportal „t-online“ berichtet über den Vorgang – Blogger verbreiten falsche Infos über Asylbescheid.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bingo
Mitglied
Bingo

Zitat : Blogger verbreitet falsche Info.s ??
Wer.s glaubt, wird……… die Behörde darf das nicht bestätigen !
Die Leistungshöhe fällt fast genau so hoch aus, wie bei dem Pinneberger mit
seinen 2 Frauen und 7 Kindern !!
So sieht.s aus lieber DE Steuerzahler !

BB
Mitglied
BB

Dafür arbeitet der Familienvater, mit zwei oder mehr Kindern, im Niedriglohn!!
Diese Familien wissen oft nicht, was die Kinder zum Ende des Monats essen sollen…Und dieses Gexxxxs lebt hier wie die Made im Speck!

Bingo
Mitglied
Bingo

In anderen Ländern (außerhalb Europas) muß man nachweisen, dass man sich selbst versorgen kann (Einkommensnachweis/Rentenbescheid usw)
Da fragt man sich als DE Steuerzahler zurecht, ob die Verantwortlichen hier mit dem Kopf gegen die Wand gelaufen sind.
Lauschepper sind immer sofort zur Stelle, wenn es etwas umsonst gibt.
Hier bekommen sie noch eine Extra-Einladung !!

Nyah
Mitglied
Nyah

Kommt hin wenn man die Hartz 4 Sätze berechnet und Kosten für Unterkunft.usw. Was kein Deutscher Familienvater in der normalen Wirtschaft verdienen würde..Ja da lohnt es sich doch nach Deutschland zu kommen und das Nichtstun ein Leben lang zu genießen….wir brauchen dringend neue Asylgesetze…

Democratico
Mitglied
Democratico

Die bestehenden Asylgesetze wären schon ausreichend, wenn sie denn angewendet und druchgesetzt würden. Dann wären nämlich ca. 98% der „Asylanten“ schon nicht mehr hier, bzw. wären gar nicht erst hier eingedrungen.

Nyah
Mitglied
Nyah

Ausreichen tuen die nicht….dann gäbe es nämlich bei mir keine Geldleistungen sondern Lebensmittel und gebrauchte Kleidung , ohne Pass nicht rein, und ohne Vorankündigung raus. Nicht tausend mal neu Asyl beantragen können und sichere Länder keine Einreise, ohne Nachweis das man sich selbst versorgen kann, einmal abgelehnt, nie wieder rein.Alle geduldeten raus, dulden gibts bei mir nicht, Krieg vorbei, ab nach Hause aufbauen…das kann ich noch lange fortsetzen…sofortige Abschiebung wenn kriminell und Sozialbetrug …keinen Pfennig mehr……und ab in die Heimat sofort, alle Terroristen raus…unbegleitete Minderjährige zurück zu Eltern und Verwandten…..sofort.auch Kindergeld gäbe es bei mir nicht…

Bingo
Mitglied
Bingo

Genau, das ist der Knackpunkt !!

Fausti
Mitglied
Fausti

Nein, wir brauchen keine Asylanten mehr !!!

Nyah
Mitglied
Nyah

Genau es haben. sich hier bereits genug auf unsere Kosten saniert….Dankbarkeit null, Deutsch lernen null, kriminell, top, integriert null, leben für sich. .klappt selbst bei den länger hier lebenden herrvoragend….auf uns herabsehen….ebenso…nicht wir sind die Gäste hier

EckardGerlach
Mitglied
EckardGerlach

Ich frage mich was das soll, dass Autorin „Victoria“ bemängelt, dass derartige Bescheide an die Öffentlichkeit kommen, vertritt Sie die nun die Correctness und Geheimhaltung?? – Vielmehr ist zu kritisieren, dass die (steuerzahlenden) Bürger nicht lückenlos über alle Leistungen aufgeklärt werden, die Asylbewerber erhalten. Das kann anonymisiert werden, aber es gehört jeden Monat so ein Tabelle/ Liste veröffentlicht. Darin sind dann auch „Eingliederungshilfen“ erkennbar, die viele Familien erhalten – und wenn sie sie erhalten, dann merkwürdigerweise immer gleich alle: aus einem Plattfuß wird eine Gehbehinderung gemacht, aus Husten ein schweres Astma, aus Schreien ein schweres Kriegstraumata, … und schon kommen… Weiterlesen »

leevancleef
Mitglied
leevancleef

t-online versucht das natürlich schönzureden – genaue Ermittlung unklar. Doch wen interessiert das? Die veröffentlichten Zahlen sind Fakt. Deutsche Arbeiter bluten unter Steuerlasten oder Niedriglohn. Hier kommen ganze Sippen und plündern das Land aus – unter lautem Beifall von Gutmenschen, Grünen und Linken. Dazu werden die Armen verhöhnt „wegen der Flüchtlinge wurde niemandem etwas genommen“. Das sagt die Mutter der Gläubigen. Falsch! Das sind Steuergelder, die dem Arbeiter oder der Krankenschwester abgepresst wurden. So sieht also die Erfüllung eines Amtseides aus „zum Wohl des deutschen Volkes“. Merkel und ihre Schranzen sollten beten, dass sie sich für ihre Taten nicht mal… Weiterlesen »

Fausti
Mitglied
Fausti

Da kann man aber „hurra“ schreien und sich über die dummen Deutschen an den Kopf fassen und noch recht viele Verwandte und Bekannte einladen. Der deutschen Familie im obigen Artikel wird den Familienvater fast der Rollstuhl weggenommen und weil es nicht möglich war der Hund und diese Heuschrecken, die hier einfallen, wird so vieles zugestanden. Das ist wirklich nicht mehr normal !!

rz6vvz
Mitglied
rz6vvz

Es ist eine Schweinerei ich hatte trotz harter Arbeit und drei Kinder nur 1800 DM das sind 900 Euro Dieses Land ist eine erbärmliche Schande für jeden der ehrlich gearbeitet und mehrere Kinder erzogen hat nun habe ich das meine Kinder oder Enkel vergewaltigt oder gemordet werden. Was haben die Regierungen seit 1980 aus dem Deutschen Land gemacht Ein Land in dem Morde und Vergewaltigungen mittlerweile an der Tagesordnung sind. Ich fahre aus diesem Grunde auch nicht mehr mit Öffentlichen Verkehrsmittel. Und jeder der Berechtigter Weise diese unhaltbaren Zustände anspricht wird von der Meinungsmaffia als Nazi beschimpft.

rz6vvz
Mitglied
rz6vvz

Wir Rentner müssen noch für die Krankenversicherung der Sozialgelderschleicher aufkommen das heißt die 96 Euro die Kommune (natürlich von uns abgepressten Geld) für die Krankenkasse zahlen reichen bei weitem nicht. Deshalb muss auch der Betriebs Rentner und Direktversicherte doppelte Krankenkasse Zahlen und ist zum Beispiel bei uns ein Türkekrankenversichert kann der ganze Clan in der Türkei auf unser Kosten zum Arzt gehen

docsavage
Mitglied
docsavage

Keine Ahnung warum das hier so schwer ist – nicht nur ein EU-Nachbarland (!) macht es uns vor , wie’s geht: 3 warme Mahlzeiten am Tag + Obdach (Aufnahmeeinrichtung/ Wohncontainer, etc.) . Ende. „Echte“ Schutzsuchende nehmen so etwas dankend an und bemühen sich darum, „mitzuarbeiten“ ! Nur so trennt sich die Spreu vom Weizen, denn siehe da – sobald die Herrschaften mitbekommen, dass in diesen EU-Staaten nix zu holen ist, sind sie wieder auf der „Flucht“ , diese Flucht-Simulanten !