Hausmeister Krause zu den Klimaaposteln

3666

„Ihr Freunde, ihr habt mich ganz schön hinters Licht geführt und dafür zahl ich die Klimasteuer….“

4.5 11 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Karl aus Oberschlesien
Karl aus Oberschlesien

Wer es noch nicht gemerkt hat, der läuft mit dem bekannten ‚Brett vorm Kopf‘ herum; oder mit Maulkorb.
Dazu etwas über Co² / Elektroauto bei
https://reitschuster.de/post/gravierende-rechenfehler-studie-stellt-wichtigstes-argument-fuer-e-autos-in-frage/

pol. Hans Emik-Wurst
pol. Hans Emik-Wurst

Ein Brett? Scheuklappen! Der örtliche Kohlendioxidgehalt schwankt stündlich und täglich, jahreszeitlich und erdgeschichtlich laufend und die örtlichen Temperaturen ebenfalls. Statistiken vermeintlicher Durchschnittswerte hierzu sind bedeutungslos, weil die Sonne das Wetter steuert. Kohlendioxid spielt nur eine indirekte Rolle. Es fördert nämlich Pflanzenwachstum. 800 ppm statt 300 bis 500 wäre schön – wie in den Gewächshäusern von Gärtnereien. Pflanzen fördern Wasserreichtum, was wiederum Rückwirkungen auf das lokale Wetter hat. In den Städten ist es wärmer als auf dünn besiedeltem Land. Windindustrieanlagen haben örtlich zu Austrocknungen und Temperaturerhöhungen geführt, an entfernten Orten zu extrem starken Regenfällen. Solarindustrieanlagen verhindern Sonnenstrahlung auf den Erdboden und… Weiterlesen »

Gerry
Gerry

Ist das wirklich Tom Gerhard?
Hab‘ den irgendwie anders in Erinnerung….oder ist halt älter geworden!