Hau ab! Hau ab! Ricarda Lang in Ellwangen

21838

Ein „herzlicher“ Empfang für Ricarda Lang gestern in Ellwangen. Einfach sehens- und hörenswert, wie sich die Beliebtheit entfaltet, und bemerkenswert, wie schnell die Grünen-Chefin um die Ecke schreitet.

4.8 36 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

7 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Timon
Timon (@timoxx20)

Gab es denn wenigstens einen kleinen Imbiss oder Snack für Ricarda? Nach so einer anstrengenden Tätigkeit sollte man darauf achten, dass der Magen wenigstens etwas zu tun bekommt, wenn schon das Hirn auf Sparflamme geschalten ist.

MaMa
MaMa (@mark)
Antwort an  Timon

Ja, gute Idee. Als Anreiz aber vorher den Booster holen.
Dann gibt es die Bratwurst mit Pommes.

Und eine Freihahrt mit dem Karussel

Zuletzt bearbeitet 8 Tage her von MaMa
FX9799
FX9799 (@fx9799)
Antwort an  MaMa

Wenn die sich wirklich den Dreck reinhaut,
will ich aber sehen,
dann geb ich der gern ne Wurst aus.
Mit Pommes Schranke, und was se noch will.

D2W2
D2W2 (@d2w2)

Diese Leute haben auch nichts mehr im Öffentlichen Fernsehen zu suchen, wo noch die Plattform geboten wird, ihre Lügen und ihre Propaganda weiter zu verbreiten. Die Auswirkungen sind fatal, denn …

…. zahlreiche Gutmenschen, die mit ihrem Kreuz bei den Grünen hofften, etwas für die Umwelt zu tun, haben nun Verantwortungslose in öffentliche Ämter und in die Verantwortung für die Strom- und Gasversorgung gewählt. Alle Bürger müssen für diese Naivität jetzt teuer bezahlen.

FX9799
FX9799 (@fx9799)
Antwort an  D2W2

Man muß sich schon echt fragen,
wer so krank im Kopf ist, die Grünen zu wählen.

Holger
Holger (@holger)

Ja, die Lang ist „richtig“ beliebt. Ist schon ziemlich peinlich für die. Sollte sie sich mal Gedanken machen, woran das wohl liegt.

FX9799
FX9799 (@fx9799)
Antwort an  Holger

Das ist denen wurscht.
Hauptsach die Kohle fließt.