Hattersheim/Main: Gruppe „südländischer“ Jugendlicher zieht nachts brandschatzend durch die Straßen

3
1001

In der vergangenen Nacht kam es in einem Wohngebiet in Hattersheim zu mehreren brennenden Mülltonnen. Bislang unbekannte Täter entzündeten an den Tatorten in der Breslauer Straße und der Friedensstraße im Tatzeitraum zwischen 00:15 Uhr und 00:30 Uhr Großraummüllcontainer und flüchteten. Teilweise konnten die Brände durch die rasch eintreffende Feuerwehr gelöscht werden, bevor ernsthafter Schaden entstand. Bei der Brandstelle in der Friedensstraße wurden drei Müllcontainer sowie der hölzerne Bretterverschlag der Sammelstelle vollständig zerstört. Schätzungsweise beläuft sich der Gesamtschaden auf 2.000 Euro. Anwohner berichteten von vier bis fünf Jugendlichen, die zur Tatzeit in der Nähe der Tatorte gesehen wurden und sich verdächtig verhielten. Sie sollen dunkel gekleidet und südländisch ausgesehen haben.

Die Hofheimer Kriminalpolizei ermittelt und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06192 / 2079 – 0.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu: