Hassprediger ruft zur Scharia-Einführung und Errichtung eines islamischen Staates in Österreich auf

668
Symbolbild

Offenbar versucht ein Hassprediger die Eroberung Österreichs zu beschleunigen und ruft zur Errichtung eines islamischen Staates auf österreichischem Hoheitsgebiet und zur Einführung der Scharia auf. Die Uhr tickt unaufhaltsam…..bis die magischen 50 Prozent erreicht sind.

[…] In einem YouTube-Video ruft der Prediger einer Moschee ruft der Prediger einer Moschee zur Errichtung eines islamischen Staates auf österreichischem Hoheitsgebiet und zur Einführung der Scharia auf.

Es ist nicht das erste Mal, dass der Kulturverein VSC samt Gebetshaus in der Garbergasse in Wien-Mariahilf in die Schlagzeilen gerät. Bereits Ende April wurde „wegen Gutheißung von terroristischen Straftaten“ Anzeige erstattet, nun geht es um Hochverrat!

Laut Übersetzungsprotokoll aus dem Arabischen spricht sich der Prediger auf einer Tonbandaufzeichnung – aufgenommen in der As-Sunnah-Moschee – für die Errichtung eines islamischen Staates und die Einführung der Scharia aus.

Die Sachverhaltsdarstellung brachte der Wiener FPÖ-Mandatar Leo Kohlbauer ein. Er will die Aussagen des Predigers von der Staatsanwaltschaft Wien auf strafrechtliche Relevanz prüfen lassen. Auch Terror-Experte Amer Albayati ist alarmiert: „In der Predigt wird die Einführung der Scharia gefordert, und die Errichtung eines islamischen Staates. Diese Tendenzen sind gefährlich und müssen im Keim erstickt werden.“ […] Quelle: Krone.at/7.5.2018

Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram