Harvard-Studie beweist: Weltweite Impfungen hemmen das Virus nicht

3357

Am 30. September 2021 ist die Online-first-Fassung einer Harvard-Studie erschienen. Unter dem Titel „Increases in COVID-19 are unrelated to levels of vaccination across 68 countries and 2947 counties in the United States“ (Zunahmen der COVID19-Fälle erfolgen unabhängig von der Impfquote in 68 Ländern und 2947 Bezirken in den USA) stellen zwei Top-Wissenschaftler ihre Ergebnisse vor (siehe S.V. Subramanian & A. Kumar, Eur. J. Epidemiol. 2021, in press; das Manuskript wurde nach ordentlichem peer-review als kurze Originalarbeit zum Druck akzeptiert).

Sie verglichen für den 7-Tages-Zeitraum vor dem 3. September 2021 die gemeldeten „COVID-19-Fälle“ pro eine Million Einwohner mit der jeweiligen Impfquote, wobei nur vollständig vaccinierte Personen berücksichtigt wurden. Es ergab sich eine geringe, aber klar feststellbare positive Assoziation zwischen der Zahl neuer „COVID-19“-Fälle pro eine Million Bürger und der Impfquote. Kurz gesagt – je höher die Impfrate in Prozent, desto mehr „COVID-19-Fälle“ wurden gemeldet.

Die Harvard-Forscher ziehen Schlussfolgerungen, die sich prominente deutsche „Impf-Befürworter“ hinter die Ohren schreiben sollten: Die Massenimpfungen sind nachweislich wirkungslos bzw. tendenziell das Corona-Infektionsgeschehen fördernd.

Weiterlesen auf Reitschuster.de

4.9 14 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments
Karl aus Oberschlesien
Karl aus Oberschlesien (@karl-aus-oberschlesien)

Das ganze ‚Viren’gestammel ist reine Vera….. äppelung. Gemeint ist die cov-xx vera… Auch ein Grippe’virus‘ ist nicht nachgewiesen. Wobei sogar unklar, im Sinne von NICHT definiert, ist, was ‚Grippe‘ ist bzw. wo die her kommt. Ein paar ‚Laboranten‘ bezeichneten es/ die mal als „Niedertemperaturinfektion“! Meines erachtens (ich Laie) steckt dieses Etwas im Körper eines jeden. Und je nach Abwehrkräften bricht diese Krankheit (keine Infektion!), hauptsächlich Unterkühlung, aus. UND, weiterhin glaube, nichtwissend, ich, das es einige der Mio Bakterien sind, die in unserem Körper mehr, oder weniger, aktiv sind. Der perfekte Selbstläufer- für/ gegen ängstliche Michel. DAS versucht ‚man‘ uns gerade… Weiterlesen »

SapreAude
SapreAude (@sapreaude)

Wir bleiben sauber – also ohne die Brühe und Frauchen wechselt nächste den Arzt.
De AVATAR ist übrigens unser Hund als Welpe. Nun sieht er allerdings etwas anders aus und könnte einen Arm echt abbeißen. LG von uns.

Sabine M
Sabine M (@sabine-m)

Sie wollen es einfach, entgegen aller wissentschaftlicher Forschung und Studien, nicht wahrhaben, dass es keine toedliche Pandemie gibt. Man kann und muss es ihnen wuenschen doch schnellstens an diesem ach so toedlichen Virus zugrunde zu gehen, dass sich die Menschheit endlich um wichtigere Probleme kuemmern kann. Da waere z. B. wie kann man ein souveraenes Land vor Horden von illegalen Eindringlingen schuetzen, einer darniederliegenden Wirtschaft wieder aufhelfen, Blackouts vermeiden, die Stromversorgung auf einen Stand zu bringen, damit sich jeder Energie wieder leisten kann, kostenguenstigen Wohnraum fuer Deutsche bereitzustellen, die Liste kann beliebig verlaengert werden. Und hoert endlich auf mit den… Weiterlesen »