Hammer-Rede von Markus Frohnmaier (AfD) im Bundestag am 30.11.2018

3
3995

Markus Frohnmaier: „Der UN-Migrationspakt ist ein Umsiedlungsprogramm“
Quelle Deutscher Bundestag


Folgt und kommentiert unsere Beiträge auch im neuen sozialen Netzwerk für die Mitte der Gesellschaft. Kehrt dem Verfolgungsbuch „Facebook“ den Rücken. Hier anmelden
Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Bingo
Mitglied
Bingo

Richtig Herr Frohnmaier, bei dem GPfM handelt es sich um ein perfides Umsiedlungsprogramm ! Die „schon länger hier lebenden“ haben ihre Pflicht und Schuldigkeit erfüllt.

Mohrenk..f
Mitglied
Mohrenk..f

Noch nicht ganz. Erst müssen sie noch das Geld verdienen, das den Neuankömmlingen in den Arsch geblasen wird, erst dann dürfen sie sterben und das bitte 2 Tage vor erreichen des Rentenalters, dass sie nicht mit dem Bezug von Rentenzahlungen auch noch den Goldstücken Geld weg nehmen.

Gipfler
Mitglied
Gipfler

Sehr gut.
Die grenzenlose Immigration läuft ja bereits seit Jahren. Jährlich kommen etwa die Einwohner einer Großstadt von 150 – 200.000.
Der Migrationspakt legalisiert das bloß, was bei uns eh schon läuft und heizt es noch an.
Dabei ist von de Misere am 13.9.2015 das Schengen-Abkommen für Deutschland ausgesetzt worden, was vollständige Grenzkontrolle und Zurückweisung nach Art. 16a GG bedeutet. Sie finden aber nur an 3 Stellen sporadisch statt.
Doch hat de Misere am selben Tag die Bundespolizei telefonisch angewiesen, keine Grenzkontrollen durchzuführen!!!

Nachweis: https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/10/11/nebelkerzen-verdrehungen-und-taeuschungen-im-petitionsausschuss-zur-erklaerung-2018/