Hamburg: Anschlag auf Wohnung eines AfD-Abgeordneten

731

Tatzeit: 20.05.2020, 02:05 Uhr; Tatort: Hamburg-Billstedt

In den frühen Morgenstunden kam es am Wohnhaus eines Abgeordneten der AfD-Fraktion der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte zu einer mutmaßlich politisch motivierten Sachbeschädigung. Die Polizei sucht Zeugen.

Nach dem derzeitigen Ermittlungsstand hatten der oder die unbekannten Täter heute in den frühen Morgenstunden mehrere Steine und mehrere mit roter und blauer gefüllte Flaschen gegen die Balkontür und ein Fenster der Wohnung des Bezirksabgeordneten geworfen. Die rückwärtige Fassade des Mehrfamilienhauses wurde zudem mit einem Schriftzug besprüht.

Die Staatsschutzabteilung des Landeskriminalamtes (LKA 7) hat die Ermittlungen übernommen.

Hinweise können unter der Rufnummer 040/4286-56789 beim Hinweistelefon der Polizei Hamburg sowie an jeder Polizeidienststelle abgegeben werden.

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
2 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments