Hamburg: 3 ausländische Drogenhändler ertappt, nach Aufnahme der Personalien auf freiem Fuß!

0
189

Zeit: 21.05.2016, 18:00 Uhr bis 22.05.2016, 01:00 Uhr Ort: Hamburg-St.Georg

Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes gegen die Drogenkriminalität wurden von den Beamten in Hamburg-St.Georg drei Männer vorläufig festgenommen, die im Verdacht stehen, mit Marihuana gehandelt zu haben. Das Rauschgiftdezernat (LKA 68) übernahm die Ermittlungen.

Die Beamten nahmen die Männer am Hansaplatz sowie den angrenzenden Straßen vorläufig fest, als diese beim Handel mit Marihuana entdeckt wurden. Nach erkennungsdienstlicher Behandlung wurden die Männer (20 aus Mali, 20 aus Mauretanien, 29 aus Guinea-Bissau) von der Polizei entlassen.

Im Rahmen des Einsatzes führten die Beamten eine Razzia in einem Kulturverein in der Brennerstraße in Hamburg-St.Georg im Zeitraum von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr durch. Hierbei überprüften die Beamten 25 Personen und stellten eine geringe Menge von Betäubungsmitteln sicher.

An dem Einsatz waren 30 Beamte beteiligt.

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!