Grüner Politiker: „Mecklenburg-Vorpommern, das am dümmsten besiedelte Bundesland“

1
963

0709

Diese abgehobenen Bessermenschen und Ideologen zeigen immer mehr ihr wahres Gesicht. Dieser arrogante Grünen-Politiker Daniel Mack schiebt natürlich den Wählern die Schuld zu und nicht seiner Partei, er twitterte: „Mecklenburg-Vorpommern, das am dümmsten besiedelte Bundesland“. Mit 4,8 % kann man die große Klappe aufreißen, insofern ist das Nachtreten von diesem Mack symptomatisch für diese Partei. Aber niemand wird in MV die windigen grünlinken Heimatzerstörer vermissen, ein Gewinn für die demokratische Kultur allemal.

loading...
  • Nick

    Erfüllt das nicht den Straftatbestand der Beleidigung? Zumal es auch noch eine Lüge ist. Wer sich des antideutschen, bündnispädophilen Abfalls entledigt, kann so dumm nicht sein. Da haben andere Bundesländer noch einiges aufzuholen.