Gottfried Curio über Zuwanderung und Verfassungsschutz

1481

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Dr. Gottfried Curio, erläutert im Gespräch mit AfD TV den aktuellen Stand des Zuflusses an Asylbewerbern unter Corona-Bedingungen und das Vorhaben der Berliner SPD, die Probleme im Zusammenhang mit Migration dadurch zu „lösen“, dass man die Sprache von Amts wegen verändert und mit einer Migrantenquote autochthone Bewerber für den öffentlichen Dienst diskriminiert.

Außerdem erklärt er die politischen Hintergründe des aktuellen Vorgehens der Verfassungsschutzbehörden gegen die AfD und wie ein Berliner Landesbeamter bei dieser Instrumentalisierung Sand ins Getriebe streute.

4.9 13 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments