„Go Germany“ – Grenze Polen: Migranten, die irgendwie an Invasoren erinnern

3437

Auch diese Szene spielte sich an der polnisch-weißrussischen Grenze ab. Diese „friedlichen“ Migranten sollen aus dem Jemen stammen, die sich illegal Zutritt nach Polen verschaffen wollen, um nach Germany weiterreisen zu können. Um unmissverständlich ihr Vorhaben zu signalisieren, wurden Grenz-Metall-Zaunpfähle aus der Verankerung entnommen. Auch der Ruf „Germany, Germany“ erklang mal wieder. So sehen heute sogenannte Schutzsuchende aus, die eher an Invasoren erinnern. Schaut euch einfach das Video an.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram