Globaler Pakt für Migration – Schwarz auf Weiss: Es gibt kein Zurück!

12
1884

Der „Globale Pakt für Migration“ der UN, auf den sich 190 Länder am 13.7.2018 geeinigt haben und der am 10./11. Dezember heurigen Jahres ratifiziert (unterzeichnet) werden soll, lässt nichts Gutes ahnen. Droht Europa mit der Öffnung aller Grenzen, dem Zugang zu den Sozialsystemen für alle, und mit Maßnahmen gegen Kritik an diesen Vorgehensweisen eine neue Tyrannei? Wird damit die endgültige Zerstörung unserer abendländischen Kultur eingeläutet? Auch eine Vermischung von Völkern wird unumkehrbar und somit endgültig sein.

Loading...
Neuste Älteste Beste Bewertung
Benachrichtige mich zu:
Nyah
Mitglied
Nyah

Ich darf gar nicht dran denken….das Chaos jetzt reicht schon….das wird dann eine Einladung an Alle…. Und das werden wir nicht überleben….man hat ja jetzt schon nicht’s mehr unter Kontrolle

Bingo
Mitglied
Bingo

Man bekommt Magenschmerzen, -zur Flutung frei gegeben ?!
Martin Sellner hat zum Flugblatt Widerstand aufgerufen um die
Altpartei Wähler wach zu rütteln !

Gipfler
Mitglied
Gipfler

Im Prinzip richtig und alarmierend, aber nicht genau genug. Eine wichtige Ergänzung bzw. Korrektur:
https://fassadenkratzer.wordpress.com/2018/05/24/der-un-migrationspakt-und-die-unverbindliche-verbindlichkeit/

ketzerlehrling
Mitglied
ketzerlehrling

Wer sollte etwas dagegen tun?

AFDoderNIX
Mitglied
AFDoderNIX

Wir!, aber es geht uns noch viiiel zu gut, als dass wir aus
dem Sessel kommen und die Tastatur beiseite legen.
Zudem muss jeder „Normalo“ seinem Broterwerb, Hobbys, Familienfeste, Arzt-Termine, Einkäufe, Urlaubsreisen und Einladungen nachkommen, wir haben also gar keine Zeit
um dagegen was zu unternehmen, schade, vielleicht
machen ja die anderen was! (Ironie off)

BB
Mitglied
BB

Die Königin hat einen Plan, die verhasste BRD zu ruinieren, und die Grenzöffnung 2015 war ein perfider Schritt!
Diese Frau spricht auch ständig in ICH – FORM ! Den letzten Schritt zur Vernichtung zieht die eiskalt durch! Warum wohl ist die am 3.Oktober nicht in Deutschland gewesen!!?

Nyah
Mitglied
Nyah

Klar warum…der Empfang wäre ziemlich heftig und unschön für die Dame ausgefallen. Schlafen ja nicht alle Bürger

AFDoderNIX
Mitglied
AFDoderNIX

Das diese Schnepfe am „Tag der deutschen Wiedervereinigung“ nicht bei ihrer Bevölkerung verbringt, zeigt doch was für eine
große „Patriotin“ sie ist.
Diese Frau vernichtet die einst großartigste Demokratie mit dem besten Sozialsystem und niemand versucht ernsthaft sie daran zu hindern.

Bingo
Mitglied
Bingo

„Soft Law“ ist eine Bezeichnung für NICHT verbindliche Übereinkünfte, Absichtserklärungen oder Leitlinien………….
D. mit seinem „vorauseilenden Gehorsam“ wird das schon wuppen!
USA, Ungarn, Schweiz werden den Pakt nicht unterzeichnen.
Ob Schweden, Dänemark, Italien, Griechenland, Spanien unterzeichnen,
erfahren wir erst im Anschluss.
Die warten erst mal ab, was wir machen, dann werden wir erleben, wie nationales
Recht durchgesetzt wird.
Beispiel : Herr Salvini will nicht mal die Dublin-Migranten aus D. zurück nehmen.

Bingo
Mitglied
Bingo
Petrus
Mitglied
Petrus

Ja Bingo, dies wird hier nemals passieren, wäre aber der richtige Weg.
Bürgerkrieg kommt, die Frage ist nur wann!

Bingo
Mitglied
Bingo

Der wird kommen, spätestens wenn die Sozialkassen leer sind !