Gießen: Festnahme eines Sittenstrolchs aus Afghanistan

793
Symbolbild

Am frühen Freitagmorgen konnten Polizeibeamte einen mutmaßlichen Sittenstrolch in der Gießener Innenstadt festnehmen. Gegen 02.40 und gegen 04.50 Uhr hatte eine männliche Person Frauen im Seltersweg und am Berliner Platz zunächst angesprochen und nach dem Weg gefragt. Kurz danach berührte er sie unsittlich und flüchtete. Nach dem zweiten Vorfall am Berliner Platz konnte eine Streife Dank eines Zeugenhinweises den Verdächtigen, einen 18 – jährigen Asylbewerber aus Afghanistan, festnehmen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Gießen Nord unter der Rufnummer 0641 – 7006 3755.

Loading...
Benachrichtige mich zu: