Gewerkschaften gegen bedingungsloses Grundeinkommen

350

Die Gewerkschaften lehnen das Bedingungslose Grundeinkommen als Mittel gegen den befürchteten Verlust von Arbeitsplätzen durch den technologischen Wandel ab. „Menschen mit einer Stillhalteprämie aufs Abstellgleis zu stellen ist keine Lösung“, so DGB-Chef Reiner Hoffmann. RT Deutsch hat sich umgehört, was die Bundesbürger von einem bedingungslosen Grundeinkommen halten.

Folgt Politikstube auch auf: Telegram