Gewalttätiger Ladendieb aus Algerien immer wieder auf freiem Fuß

0
390

Die Polizei Eschwege wurde gestern Abend gegen 21.10h über den Notruf durch eine Mitarbeiterin des Lidl-Marktes in der Bahnhofstraße um dringende Hilfe bei einem renitenten Ladendieb ersucht. Vor Ort konnte durch eine Streife ein 23-jähriger Asylbewerber aus Algerien festgenommen werden. Der Mann hatte in dem Markt mehrere Waren in seinen Rucksack gesteckt und wollte den Markt dann verlassen, ohne die Waren zu bezahlen. Die Mitarbeiterin, eine 20-jährige Frau aus Eschwege, sprach den Mann daraufhin an und forderte ihn auf die Waren zu bezahlen oder wieder auszuhändigen. Der 23-jährige versuchte nun zu flüchten, wurde aber von der Frau festgehalten. Er riss sich los, schlug der Frau mit der flachen ins Gesicht, flüchtete aus dem Markt und konnte unmittelbar danach von der Polizei festgenommen werden. Da der Tatverdächtige augenscheinlich unter Alkoholeinfluss stand, wurde zunächst ein Alkoholtest durchgeführt, der einen Wert von 1,31 Promille ergab. Daraufhin wurde bei dem Mann eine Blutentnahme durchgeführt. Während der Fahrt zur Dienststelle und den weiteren polizeilichen Maßnahmen versuchte der Mann immer wieder die Beamten zu bespucken und nach ihnen zu schlagen bzw. zu treten. Als der 23-jährige dann zur Ausnüchterung in die Gewahrsamszelle gebracht wurde, gelang es ihm einen Polizeibeamten in den Rücken zu treten. Der Tatverdächtige ist bei der Polizei kein Unbekannter, er ist hier durch mehrere gleichgeartete Delikte hinreichend bekannt. Er wurde heute Morgen nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr