Geschlossene Grenzen wegen „Virus“-Panik aber Migranten werden weiter eingeflogen

1703
Symbolbild

Merkel und ihr Gefolge haben weitere 116 Versorgungssuchende aus Griechenland nach Deutschland geholt, während Obdachlose auf deutschen Straßen oder unter Brücken vegetieren, Millionen Deutsche ihre Wohnungen aus Geldmangel nicht heizen können oder ohne Strom ihr Dasein fristen, und Rentner wegen Altersarmut auf Flaschensammeln angewiesen sind.

[…] Heute Vormittag sind 116 Personen am Flughafen Hannover eingetroffen. Hierbei handelt es sich um 26 Familien mit 53 Erwachsenen und 63 Minderjährigen, deren Schutzberechtigung bereits von der griechischen Regierung festgestellt wurde. Die 26 Familien werden von den Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein und Thüringen aufgenommen.

Seit April 2020 hat Deutschland damit insgesamt 1.677 Personen aus Griechenland aufgenommen.

Bundesinnenminister Seehofer hatte nach Abstimmung innerhalb der Bundesregierung bereits im März 2020 entschieden, im Rahmen einer europäischen Hilfsaktion 244 kranke Kinder einschließlich ihrer Kernfamilien und 53 unbegleitete Minderjährige aus Griechenland zu übernehmen (Koalitionsbeschluss vom 8. März 2020). Die Aufnahme dieser Personengruppe ist weitestgehend abgeschlossen.

Neben den 243 kranken Kindern und ihren Familien hatte die Bundesregierung sich bereit erklärt, zwei weitere Personengruppen aufzunehmen:

  • Nach dem Brand auf Lesbos beteiligte sich Deutschland an der Aufnahme von unbegleiteten Minderjährigen und hat 150 unbegleitete Minderjährige aufgenommen.
  • Neben den unbegleiteten Minderjährigen hatte Deutschland entschieden, zusätzlich 1.553 Familienangehörige von den griechischen Inseln aufzunehmen, deren Schutzberechtigung bereits von der griechischen Regierung festgestellt wurde.

Grundlage für die Verteilung der Flüchtlinge ist ein gemeinsames Bund-Länder-Konzept, das in Abstimmung mit allen Ländern entwickelt wurde. Dabei werden auch weitere Kriterien, etwa familiäre Bindungen und besondere medizinische Bedarfe, berücksichtigt. […] Quelle: bmi.bund.de/Pressemitteilung

Wie RT Deutsch gestern berichtete, soll die Mehrheit der in Deutschland eintreffenden Menschen aus Afghanistan kommen, weitere Länder sind der Iran und der Irak. Von der griechischen Insel Lesbos sollen die Migranten demzufolge per Charterflug nach Hannover geflogen werden.

4.2 6 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

5 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments