Gernsheim: Dunkelhäutiger Mann verfolgt eine 21-Jährige mit dem Rad, begrapscht sie unsittlich

0
256

Von einem Unbekannten unsittlich berührt wurde am Donnerstagnachmittag (22.09.) gegen 16.15 Uhr eine 21-jährige Frau an der Ecke Andreas-Brentano-Straße/Bleichstraße. Der Täter beobachtete die junge Frau offensichtlich zuvor und folgte ihr mit einem Fahrrad. Nachdem sich die 21-Jährige gegen den Mann zur Wehr setzte, suchte er das Weite. Der Täter ist 30-35 Jahre alt, zirka 1,70 Meter groß und dunkelhäutig. Der Mann hat kurze, schwarze Haare und einen dünnen Oberlippenbart. Er war mit einem hellgrauen T-Shirt und einer weiten, schwarzen Hose bekleidet. Bei dem von ihm mitgeführten Fahrrad soll es sich um ein grau-braunes älteres Damenrad gehandelt haben. Die Polizei ermittelt in dem Fall wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Rüsselsheim (Kommissariat 10) unter der Telefonnummer 06142/6960 in Verbindung zu setzen.

Anzeige

10 Dinge, die Sie jetzt auf jeden Fall bunkern müssen!

Achtung: Der nächste Krisenfall steht bereits vor. Sie müssen sich jetzt vorbereiten, um nicht mit dem Land unterzugehen. Dafür erhalten Sie heute eine kostenlose Checkliste. Eine Checkliste mit 10 Dingen, die SIE noch heute bunkern müssen, um auf die kommende Katastrophe vorbereitet zu sein! Sichern Sie sich die Liste jetzt umgehend und KOSTENLOS!

>> Klicken Sie jetzt HIER! Erfahren Sie GRATIS, welche 10 Dinge Sie jetzt bei sich zu Hause bunkern müssen!

Kommentare
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikel abgegeben werden. Die Freischaltung der Kommentare erfolgt von 8-13 Uhr und 18-21 Uhr. Die Kommentarfunktion wird nach 3 Tagen automatisch geschlossen.