Gerald Grosz: „Nach dem Corona-Wahn kommt wieder der Klimawandelterror“

1336

„Nach dem Corona-Wahn soll den Menschen mit dem wiederauferstandenen Klima-Wahn die Freiheit geraubt werden. In Deutschland soll der Spritpreis verdoppelt, PKWs mit fossilen Treibstoffen bis 2030 verboten werden. Die GrünInnen planen einen Anschlag auch auf die Einfamilienhäuser. In Wahrheit geht es dieser Bewegung nur darum, die Freiheit des Menschen auf allen Ebenen einzuschränken, eine Planwirtschaft nach kommunistischem Vorbild zu errichten!“, Gerald Grosz im Duell gegen Sebastian Bohrn Mena auf oe24.tv in Fellner Live.

5 8 Bewertungen
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Telegram

1 Kommentar
Inline Feedbacks
View all comments
Schnatterente
Schnatterente

Keiner ist so schön ironisch und trotzdem ehrlich. Danke Herr Grosz.