Gerade aus der Haft entlassener Rumäne pöbelt in Bäckerei, bespuckt und würgt Polizisten

0
575

IMMENSTADT:  Am späten Freitagnachmittag randalierte ein 39-jähriger Rumäne aus dem Raum Pfaffenhofen am Bahnhof in Immenstadt. Er pöbelte an einer dortigen Bäckerei die Angestellten und deren Kundschaft an. Der Mann musste aufgrund seiner Aggression und Alkoholisierung in Gewahrsam genommen werden. Der Randalierer wurde erst am selben Tag aus einer Justizvollzugsanstalt aufgrund einer Haftstrafe entlassen. Auf der Dienststelle wehrte sich der Mann gegen die Maßnahmen indem er einen Beamten würgte und bespuckte. Im weiteren Verlauf wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten eine Blutentnahme aufgrund seiner Alkoholisierung durchgeführt. Hierbei griff der Mann die Beamten erneut an, indem er sie versuchte zu treten und spuckte einem Polizisten ins Gesicht. Der Mann zeigte sich ununterbrochen aggressiv und beleidigte die Polizisten, weshalb er die Nacht im Arrest verbringen musste. Es wurde u.a. ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet. (PI Immenstadt).

loading...