Georg Pazderski: So einfach lässt sich unser Staat betrügen

540

Der Fall des abgeschobenen Togolesen, der für den Skandal in Ellwangen sorgte, ist ein deutliches Beispiel dafür, wie bei der Stellung von Asylanträgen gelogen und betrogen wird.

Nachdem der 23-jährige Asylbewerber nach Italien abgeschoben wurde kam heraus, dass er wohl aus Ghana stammt. Bei seiner Einreise nach Italien habe er dies 2017 so angegeben und auch entsprechende Papiere dabei gehabt. In Deutschland hat er behauptet, aus Togo zu stammen und keine Papiere zu besitzen.

Illegale Einwanderer fügen dem deutschen Staat durch Lug und Betrug erheblichen Schaden zu. Nicht nur materiellen, sondern auch gesellschaftlichen! Die Bürger glauben nicht mehr an den Rechtsstaat, weil dieser die Kontrolle verliert, ohne zu handeln!

Solcher Missbrauch muss verhindert werden und illegale Einwanderer, die sich hier eingeschlichen haben, müssen dauerhafte draussen gehalten werden!

Loading...