Gelsenkirchen: Rudel bedrängt Frau, bedroht Lebensgefährten

0
463

Polizei1Am frühen Samstagmorgen, gegen 00:40 Uhr, war eine 25-jährige Gelsenkirchenerin auf dem Heimweg, als sie von 4-6 Männern bedrängt wurde. Auf der Selhorststrasse, in Höhe der Weberstrasse umringten sie die Männer und einer berührte sie an der Taille. In diesem Moment kam der 28-jährige Lebensgefährte der 25-Jährigen dazu und eilte seiner Freundin zu Hilfe. Die Gruppe beleidigte und bedrohte ihn, so dass er sein Handy nahm und die Polizei informierte. Daraufhin flüchteten die Männer Richtung Hauptbahnhof. Die Männer werden wie folgt beschrieben: 20-25 Jahre alt, alle dunkel bekleidet, südländische Erscheinung, einer mit auffälligem Vollbart, einer auffällig klein (ca. 155cm) mit Drei-Tage-Bart und schwarzer Jogginghose. Die Polizei bittet nun Zeugen und Personen die sachdienliche Hinweise geben können sich unter folgenden Rufnummern zu melden: 0209/365-8240 (K-Wache) oder -7112 (KK11).

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!

Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen! Um genau zu sein, müssen Sie das jetzt tun. Denn der Euro-Tod 2017 bedroht jetzt Ihr GESAMTES VERMÖGEN! Lesen Sie jetzt im kostenlosen Report alles über den Euro-Tod 2017. Nur so können Sie Ihr Geld vor dem Untergang retten! Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr. Bitte nur sachliche Kommentare!