Geht’s noch? Boeing 737 für 15 abgelehnte Asylanten gechartert

0
434

Man kann es kaum fassen, lediglich 15 abgelehnte Asylbewerber wurden mit einer gecharterten Boeing 737 in ihre Heimat ausgeflogen, mit am Bord waren Ärzte und Dolmetscher. Die Landesdirektion Sachsen erklärte, dass es sich um einen sogenannten Krankencharter gehandelt habe. An Bord befanden sich Kranke und deren Familienangehörige. Durch die geringe Größe der Gruppe soll die notwendige medizinische Betreuung während des Fluges sichergestellt werden.

Waren alle der 15 illegal Eingereisten derart krank, dass sie im Liegen transportiert werden mussten? Wie viele Familienangehörige waren es?  Und was kostet die Anmietung einer Boeing 737? Schlappe 9.000  Euro pro Stunde, bei einer Auslegung von 90-130 Fluggästen!

Anzeige

Während Angela Merkel es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! Hier die schockierende Wahrheit. So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!

>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

loading...
Kommentare können bis zu 3 Tagen, nach Veröffentlichung eines Artikels abgegeben werden. Moderation von 8-13 und 18-21 Uhr