Gazprom stoppt Gas-Lieferungen durch Polen

2412

Der staatliche russische Energiekonzern Gazprom wird nach eigenen Angaben kein Gas mehr nach und durch Polen liefern. Grund seien die gestern verhängten russischen Sanktionen gegen ausländische Energiefirmen. Darunter falle auch der polnische Betreiber der Jamal-Pipeline von Sibirien nach Deutschland.

Die Bundesnetzagentur erklärte, ein Lieferstopp für Polen betreffe Deutschland kaum, weil fast das gesamte Gas für Polen selbst bestimmt sei. Allerdings stockt auch der Transit von russischem Gas durch die Ukraine. Seit Dienstag ist die Liefermenge um fast die Hälfte gesunken.

Habeck warf zugleich der russischen Führung vor, Energie als Waffe einzusetzen.

Quelle: Deutschlandfunk.de (Artikel im Archiv)

Politikstube: Heißt das, nun kommt in Mallnow kein Gas mehr an? Das würde ja auch bedeuten, von dieser deutschen Stelle kann dann kein russisches Gas mehr „zu günstigen Preisen“ nach Polen gepumpt werden?

Und zu Habeck: Die EU und Deutschland verhängen Sanktionen gegen Russland, drohen mit Öl- und Gasembargo, kein Öl und Gas mehr aus Russland. Wer hat als Erstes die Energie als Waffe eingesetzt?

Folgt Politikstube auch auf: Telegram