Gab es kein Geld von Merkel? Türkei will jetzt Migranten mit Schiffen nach Griechenland schmuggeln

1278

Die griechische Marine hat Berichten zufolge in den letzten Tagen etwa sechs türkische Frachtschiffe gesichtet, die sich darauf vorbereiten, illegale Migranten auf die griechischen Inseln zu schmuggeln.

Athen ist besorgt über ein sich wiederholendes Szenario eines Vorfalls Mitte März, bei dem ein Frachtschiff, das aus Çanakkale in der Türkei abgefahren war, im Hafen von Jia mit fast 200 illegalen Migranten auf Grund lief, die später von den griechischen Behörden ins Landesinnere gebracht werden mussten, berichtet die griechische Zeitung Kathimerini.

Die griechischen Behörden schätzen, dass in den kommenden Tagen ein oder zwei der Frachtschiffe, die bei der Vorbereitung der Schleusung von Migranten gesichtet wurden, mit großer Wahrscheinlichkeit versuchen werden, den Hafen in Richtung Ägäis zu verlassen, um Hunderte von Migranten auf eine der griechischen Inseln oder Inselchen zu schmuggeln.

Um sich davor zu schützen, sind die griechische Marine und die Küstenwache in höchster Alarmbereitschaft. Sollte die griechische Küstenwache nicht in der Lage sein, die türkischen Schmuggler abzuschrecken, werden die griechischen Kriegsschiffe der Marine aufgefordert, auf diese Situation zu reagieren.

Quelle: Voice of Europe
Übersetzung: Politikstube

0 0 Bewertung
Artikel Bewertung
Folgt Politikstube auch auf: Twitter - Telegram

Loading...
3 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments